Gewitter- Einige Kartonhäuser zeigen ihre Schwächen

Wir haben 4 Kartonhäuser gebaut, mit Holzstecken, Plache und Karton. Das angekündigte Gewitter zog mit dunklen Wolken herauf, und es begann zu blitzen, donnern und regnen. Schnell versuchten wir noch, die Häuser mit Plachen, die Claudios Vater noch schnell vorbeigebracht hat, abzudecken. Daniela hatte für und grilliert, so dass wir das im Jugi essen konnten. Nach Ende des Regens gingen wir schauen, und ein Haus war eingestürzt, ein anderes etwas nass. Zwei Häuser haben den Regen unbeschadet überstanden. Das eingestürzte Haus haben wir abgebaut und mit dem Material ein anderes Haus stabilisiert. Dort können noch zwei Jugendliche mehr schlafen. Das Haus der Mädchen, das nass ist, haben wir zum Trocknen etwas umgeschichtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s